Helfen Sie mit!

Schnell und einfach finden Sie uns

Auf dem Weg von Grevesmühlen nach Boltenhagen liegt die St.-Thomas-Kirche in Damshagen "fast auf dem Weg".

Die älteste Namensform vom Hauptort Damshagen wurde im Jahre 1230 als Thomashagen erwähnt. Aus Thomashagen wurde im Laufe der Jahre erst Thomeshagen, Dammeshagen, Dameshagen und 1439 Damshagen. Die Geschichte des Ortes war eng mit der Familie Plessen verbunden, die von 1336 bis 1945 über 600 Jahre Eigentümer waren. Die Orte Stellshagen und Welzin wurden ebenfalls im Jahre 1230 erstmals urkundlich erwähnt, wogegen der Ort Hof Reppenhagen eine spätere Besiedlung erfahren hat (1335). Dieser Ort hat früher aus zum Teil zerstreut liegenden Höfen bestanden, welche verschiedene Gutsherren hatten.

Kontakt Kirchgemeinde

Evang.-Luth. Kirchgemeinde Damshagen
Klützer Str. 8
23948 Damshagen
038825-22224

roggenstorf-johannes@elkm.de
http://www.kirchenkreis-wismar.de

Kontakt

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden Kalkhorst und Damshagen
Klützer Str. 8
23948 Damshagen
Telefon: 03 88 27 / 2 3

www.foerderkreis-kirche-damshagen.de